1
2

Shiro- und Mukabhyanga die kombinierte ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage

Die Berührung des Gesichtes und Kopfes wirkt sehr beruhigend und entspannend. Diesen Effekt genießen besonders Menschen, die ihre Alltagsprobleme vorwiegend „mit dem Kopf" lösen. Oft spricht man davon, dass uns etwas ins Gesicht geschrieben steht. Viele Menschen werden von Verspannungen der Kopfhaut und Kopfschmerzen geplagt. Eine Kopf- und Gesichtsmassage ist eine wohltuende Massageform, die Verspannungen auf der Kopfhaut löst.

Mit sehr einfühlsamen Berührungen wird der Kopf bis in den Nacken hinein von Spannungen befreit. Sie bewirkt eine tiefe Entspannung der unterschiedlichen Haut- und Muskelschichten. Die Kopfmassage stärkt die Konzentrationsfähigkeit und hat einen sehr angenehmen Effekt auf Ihr seelisches Gleichgewicht.

 

Ein Zitat aus dem ayurvedischen Lehrbuch Charak Samhita: "Wird eine regelmäßige Ölmassage im Kopfbereich durchgeführt, stärkt dies Haare und Haarwurzeln; die natürliche Haarfarbe wird bewahrt, und die Gesichtshaut dankt es mit strahlender Schönheit; alle Sinnesorgane werden geschärft; ein erholsamer Schlaf und emotionale Ausgeglichenheit werden gefördert, Kopfschmerzen verschwinden."

Joomla template by JoomSpirit