1
2

Kräuter-Stempel-Massage mit Basensalzpeeling

Hautstraffende und nährende Beutelmassagen wie Kräuter-Stempel-Massage gehören zu den traditionellen Massage-Techniken im Ayurveda. Beutelmassagen wirken damit nicht nur Cellulite entgegen sondern unterstützen auch Reinigungsprozesse und fördern den Entschlackung des Gewebes.

 

Die Kräuterstempel werden zum Massieren erwärmt und zumeist streichend über den Körper geführt. Dies erzeugt eine angenehme Wärme und fördert den Schweißfluss. Die Stempel-Massage gehört damit zu den Wärmebehandlungen.

Aus dem Sanskrit wird Sveda mit Hitze oder Schweiß übersetzt. Es gibt im Ayurveda verschiedene Kräuterstempel Anwendungen. Die Bezeichnung und die Massagetechnik hängen von dem Inhalt der  Kräuterstempel  ab.

 

 

Zusammensetzung der Kräuterstempel

bei reinigenden und reduzierenden Kräuterstempeln 

Im Ayurveda werden die Kräuterstempel als Bolis bezeichnet. Für eine Kräuter-Stempel-Massage  mit Basensalz-Peeling wird eine Füllungen mit Reis, Getreide (meistens Gerste und/oder Kichererbsenmehl), fettabbauenden Kräutern (u.a. grünem Tee), Basensalz  und ayurvedisches Cellulite- Öl zum Einsatz. Je nach Hautbeschaffenheit wird die Haut vor oder nach der Stempelmassage  mit reinem Basensalz ‘gepeelt‘

 

Ziele und Wirkung der Kräuterstempel-Massage mit Basensalz-Peeling

Durch die Kombination von  Kräutern, Basensalz, fettreduzierendem Öl und Wärme können alle Wirkstoffe optimal ins Gewebe gelangen und dort in Wirkung entfalten. Gleichzeitig wir der Prozess der verbesserten Fettverbrennung und gesteigerten Durchblutung  durch die Stempelmassage wirkungsvoll unterstützt.

Joomla template by JoomSpirit