1
2

Anti-Cellulite-Massage

mit VACUTRONIC

und/ oder ayurvedischer Kräuterhonig-Behandlung

 

Mit der sog. Orangenhaut machen im Laufe ihres Lebens die meisten Frauen unfreiwillig Bekanntschaft. Abhängig von Lebensalter, Körperfettanteil und individueller Veranlagung bilden sich die Dellen in der Haut mehr oder minder stark aus. Nur weniger als 10% haben das Glück, von diesem Phänomen zeitlebens verschont zu bleiben. Zunächst ist festzustellen, dass die Cellulite keine Krankheit ist, sondern eine Folge der Veränderung der bei Frauen typischen Form des Unterhaut-Bindegewebes. Und somit vor allem ein ästhetisches Problem.

 

Neben ausgewogener Ernährung und regelmäßigen sportlichen Aktivitäten als wichtigste Reduktoren sind Massagen sehr zu empfehlen. Sie sind ein wirksames Mittel, die cellulitegeprägte Haut zu erwärmen und damit besser zu durchbluten, den Kreislauf und den Stoffwechsel anzuregen sowie Flüssigkeit in das Lymphsystem zurückzubefördern. Hierfuer arbeite ich mit speziellen Oelen und Cremes. Die Haut wird wärmer und geschmeidiger, Das in den Fettzellen eingelagerte Wasser kann leichter entweichen und der positive Effekt auf die unregelmäßigen Hautpartien ist schon nach wenigen Malen sichtbar. Regelmäßiges Massieren ist dabei von entscheidender Bedeutung für einen dauerhaften Erfolg. 

Um diese Behandlung noch effektiver werden zu lassen, arbeite ich mit einer Kombination von Massage und:  dem VACUTRONIC, einem professionellen Unterdruck-Massage-Gerät.

 

Die Anwendungen führen zu einer tiefgreifenden Aktivierung des Hautgewebes und einer deutlichen Verbesserung sämtlicher Stoffwechselvorgänge. Das Bindegewebe wird von innen heraus sichtbar gestrafft und dauerhaft gefestigt.
Durch den Unterdruck dehnen sich die semipermeablen Zellwände so weit aus, dass sie ihren trägen Anteil an überschüssigen Schlackenstoffen und Fett ausleiten können. Dabei werden die Zellzwischenwände entlastet und entstaut. Durch die immer wiederkehrende Pulsation findet eine optimale Entlymphung statt und das kapilare Blutvolumen wird erhöht. 




Die VACUTRONIC Behandlung bewirkt:

  • Glättung der Haut
  • Anregung des Lymphflusses
  • Entschlackung des Gewebes
  • Verbesserung der Sauerstoffversorgung
  • Erhöhung des Blutflusses
  • Aktivierung des interzellularen Stoffwechsels
  • Fettreduktion
  • Gewebestraffung durch Anregung der Fibroblasten
  • Steigerung der Phagozytose
  • Entspannung der Muskulatur

 

Joomla template by JoomSpirit